Kurzfilmwettbewerb

Der Lockdown und ich

Wie sieht euer Alltag in der Pandemie aus? Schule im Heim- oder Wechselunterricht, kein Sportverein, keine Veranstaltungen, Freunde und Verwandte nur online sehen...

...das geht euch bestimmt genau so auf die Nerven wie uns...
Aber vielleicht habt ihr ja Lust uns an eurem Alltag teilhaben zu lassen. Wie fühlt ihr euch? Habt ihr Angst oder schaut ihr zuversichtlich in die Zukunft? Hat der Lockdown auch tolle Seiten? Und geht man sich mit Eltern und/oder Geschwistern nicht irgendwann einmal auf die Nerven?

 

Schnappt euch ein Smartphone oder eine Kamera und erstellt euren eigenen Kurzfilm unter dem Motto "Der Lockdown und ich" mit mind. 5 und höchstens 10 Mintuten Länge.

Egal ob als Dokumentation, lustigen Film oder Action- und Horrorlockdownfilm, ihr könnt alles drehen.

 

Teilnehmen können Kids und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren.


Zu gewinnen gibt es Netflix- oder Kinogutscheine!
Außerdem zeigen wir, euer Einverständnis vorausgesetzt, die besten Filme bei den nächsten Vechelder Filmtagen.

(Preise gibt es in den Kategorien Grundschüler, Schüler der Klassen 5 und 6 und Schüler der Klasse 7 bis 10)

 

Einsendeschluss ist der 26.März 21 (füllt bitte das in Kürze bereitgestellt Anmeldeformular und die Einverständniserklärung aus und reicht diese mit dem Film auf einem Datenträger ein)

 

Wenn ihr mehr Infos, Tipps oder Hilfe beim Schneiden benötigt ruft uns gerne im KJZ. Wir stehen euch gern mit Rat und Tat zur Seite.